Wege pflastern im Garten: Jetzt gehts zum Endspurt


Es ist Herbst. Die Beete werden geräumt und jetzt fällt Ihnen bestimmt auch wieder Ihr Bauvorhaben ein, zu dem Sie im Frühling einfach nicht mehr gekommen sind: Der Gartenweg sollte dringend saniert, besser noch komplett neu gepflastert werden und die kleine Terrasse wartet bestimmt schon ewig auf einen schönen neuen Pflasterbelag. Na los, spucken Sie jetzt noch einmal in die Hände und gehen Sie’s an. Denn so lange der Boden nicht gefroren ist, haben Sie Zeit zum Wege pflastern.

Wir unterstützen Sie bei Ihren Pflasterarbeiten und liefern Pflasterfugenmörtel in 22 Farben. Pflasterfugenmörtel hält alle gepflasterten Wege und Plätze stabil und für lange Jahre absolut unkrautfrei. Das Beste: Pflasterfugenmörtel lässt sich so einfach verarbeiten wie Fugensand.


Terralith Pflasterfugenmörtel gibt es in vier Qualitäten und in 22 Farben: Für Gärten und Terrassen (Pflasterfugenmörtel Drän), für Garageneinfahren und für Stellplätze,  regelmäßig mit LKWs befahrene Wege und für öffentliche bzw. stark belastete Straßen, Weg und Plätze, die bis zu 40 Tonnen aushalten müssen (Pflasterfugenmörtel 2K Drän).

 

 

Pflasterfugenmrtelnl in Endspurt im Garten: Jetzt pflastern Sie die letzten Wege