Fugensand

Terralith Fugensand Plus -25 kg-
Einheit: 1 kg / 0,80 EUR
19,95 EUR
inkl. 19% MwSt.,
Versandkostenfrei BRD
Bewertung: Rating: 4.84
Details

Fugensand: Die moderne Art der Unkrautbekämpfung

Um Unkraut und Ungeziefer den Nährboden zu nehmen, empfiehlt es sich, bei Einfahrten, Gartenwegen und Terrassen statt gewöhnlicher Sande, Quarzsande oder Gesteinsmehle polymeren Fugensand zu verwenden. Das spezielle Gemisch enthält keine Nährstoffe, keine umweltschädlichen Herbizide und ist leicht selbst einzuarbeiten.

 

Die Verarbeitung von Fugensand

Bevor Sie den Fugensand auf Ihren Bodenbelag schütten, mischen Sie ihn mit einer Schaufel durch, um die Sandkörner optimal zu verteilen. Arbeiten Sie den Sand mit einem Besen in diagonalen Bahnen in die Fugen ein, zur bestmöglichen Verdichtung des Fugensandes empfehlen wir abschließend eine Rüttelplatte. Für den perfekten Schutz vor Unkraut, Ungeziefer oder Pflasterverschiebungen ist regelmäßiges Auffüllen geboten. Idealerweise erfolgt die Einarbeitung des Fugensandes bei trockenem Wetter. Ihr Terralith Fugensand PLUS ist absolut pflegeleicht.

 

Vorteile unseres Fugensandes

Unser Terralith Fugensand PLUS ist ökologisch unbedenklich und erosionsbeständig. Wind, Frost und Regen beeinträchtigen seine Konsistenz nicht. Auch sind die betreffenden Steine und Platten vor einem Zusammenziehen oder Ausdehnen geschützt. Unser Sand setzt sich aus natürlichem, mehrfach gewaschenem und gesiebtem Kristall-Quarzsand zusammen. Durch eine Feuertrocknung ist der Sand optimal ausgehärtet. Die spezielle Aufbereitung des Sandes lässt einen huminstofffreien, hochwertigen Rohstoff entstehen, der für viele verschiedene Anwendungsgebiete genutzt wird. Die hellgraue Farbtönung des Fugensandes erlaubt eine universale Verarbeitung in Haus und Garten.